Heavy Metal Abstandskonzert – „Destruction“ im Backstage München, Samstag 12.09.2020

Heavy Metal Konzerte stehen für laute Musik, Konzert-Besucher die zumindest wild aussehen, ihre meist langen Haare zur Musik schütteln oder im Moshpit ein von außen brutal aussehendes schubsen und pogen als Tanz aufführen. „Destruction“ gehört zu den deutschen Urgesteinen des Trash-Metal, einer noch härteren Stilart des Heavy Metal und zählt zusammen mit Kreator und Sodom…

Slipknot & Behemoth, Olympiahalle München, 09.02.2020

Slipknot hatte ich bisher tatsächlich erst einmal Live gesehen: 2004 zusammen mit Slayer und Hatebreed als „Unholy Alliance“ im Zenith – ein Abend, an den ich gemischte Erinnerungen habe: Frisch getrennt war der Aggro-Sound von Hatebreed die ich an diesem Abend erst entdeckt habe genau das richtige für mich, wohingegen mir Slipknot die eigentlich nur…

Lucifer Rising Festival – Venom + Dark Funeral + Midnight + Wiegedood + Deathrite, 30.12.2019 in der Tonhalle München

Venom, Dark Funeral & Midnight …das waren die einzigen drei Bands, die ich beim Lucifer Rising Festival (ist es eigentlich ein Festival, wenn eine Band beschließt zusammen mit vier anderen Bands drei Konzerte in Deutschland zu geben? Außer in München fand diese Konzertreihe noch in Lichtenfels und Leipzig statt) in München sehen sollte: Arbeitstechnisch schaffte…

Rammstein Konzert live in Frankfurt am 13. Juli 2019

Rammstein live in Frankfurt am 13. Juli 2019 Die lange angekündigte Stadiontour von Rammstein war längst im Gange, und die bisherigen Konzertberichte überschlugen sich vor lauter Superlativen. „Leider“ überschnitt sich Rammstein im Olympiastadion München mit Metallica in Slane, Irland. Daher mussten wir eben auf Frankfurt ausweichen. Bereits im Vorfeld zeigte die Vermarktungsmaschinerie von Rammstein ihr…

Organisierte Handy-Diebstähle bei Konzerten / Großereignissen

Organisierte Handy-Diebstähle bei Konzerten / Großereignissen   Das Intro zum Slayer-Konzert in Leipzig (Bericht hier: Slayer-Konzert in Leipzig 2019) war mit „Delusions of Saviour“ gerade vorbei und in die ersten Takte von „Repentless“ übergegangen und das vordere Drittel der Konzerthalle verwandelte sich augenblicklich in einen heftigen Moshpit – da stand Andi auf einmal neben mir…